(STAND 27.06.2020)

Liebe Kursteilnehmende,

ab Montag, den 29.06.2020 starten unsere Kurse.

Bitte beachtet: Um die Ausbreitung und Ansteckungsgefahr des Coronavirus so weit es geht zu minimieren ist in unseren gesamten Räumlichkeiten eine Mund-Nasen-Bedeckung zu tragen. Im Schwimmbereich können die Kursteilnehmenden die Mund-Nasen-Bedeckung abnehmen.

SCHWIMMKURSE: BEI DEN KINDER IST DAS TRAGEN DER MASKE FREIWILLIG.

WICHTIG AQUAFITNESS: BITTE BRINGEN SIE, ZUM BEISPIEL EIN GEFRIERBEUTEL MIT, UM DIE MASKE IM SCHWIMMBAD ZU VERSTAUEN.

Wir freuen uns auf euch! Bleibt gesund!

(Stand 12.06.2020)

Endlich geht es weiter. Ab dem 29.06.2020 werden wir unsere Schwimmschule wieder für euch öffnen können. Wir danken euch für eure Geduld und eure große Unterstützung in den letzten Wochen.

Liebe Kursteilnehmer,

nun ist es amtlich. Es geht endlich weiter. Obwohl wir schon in den Startlöchern standen und top vorbereitet sind, wollen wir uns nun erst in aller Ruhe ordnen bzw. euch ordnen und nicht im totalen Chaos starten, damit wir auch alle Maßnahmen einhalten können. Das ist übrigens in erster Linie auch euer Auftrag und eure Aufgabe, diese Maßnahmen einzuhalten. Ganz egal, welche persönlichen Meinung und Haltung man dazu hat, geht es hier um unser aller Gesundheit und dauerhafte erfolgreiche Öffnung.

Wie angekündigt werden wir zunächst unsere restlichen Kurseinheiten abarbeiten.

Bitte überprüft unbedingt in eurem Kundenkonto die Aktualität eurer Kontaktdaten. Wichtig, Vollständigkeit und Richtigkeit eurer Adresse, sowie Telefonnummer – für eventuelle Rückfragen.

Stunden die nicht wahrgenommen werden können (Urlaub, Krankheit, etc.) – Bitte dringend im System unter Kurseinheiten absagen und eventuelle Ausweichtermine buchen.

Des Weiteren bitten wir euch schon heute, alle Hygienemaßnahmen, die wir euch mit den Startterminen mitteilen, strengstens zu befolgen, damit wir auch bei Prüfungen durch das Gesundheitsamt einen reibungslosen Geschäftsbetrieb durchführen können.

Wir sind bemüht den Ablauf für Euch so angenehm und unkompliziert wie möglich zu gestalten. Einige Unannehmlichkeiten sind aber unvermeidbar. Wir bitten um Verständnis.

Damit wir uns gesund und munter im Wasser treffen können, gibt es noch ein paar wichtige Hinweise zu beachten:

  1. Ausgangssituation

Durch die Covid-19 Pandemie ist der Schwimmschulbetrieb in der Schwimmschule Wellenreiter GmbH seit 17.03.2020 ausgesetzt worden. Um den Geschäftsbetrieb unter Einhaltung von Maßnahmen, die der Verbreitung der Covid 19 Erreger entgegenwirken, zu ermöglichen, gelten in der Schwimmschule die im Folgenden dargestellten Regelungen.

             Verhalten in der Schwimmschule

  • Besucher mit Erkältungssymptomen oder Covid-19 Anzeichen werden angehalten, der Schwimmschule fernzubleiben.
  • In allen Räumen sind Besucher dazu angehalten, die Husten- und Niesetikette sowie die Abstandsregelungen von mindestens 1,5 m einzuhalten. Infoplakate, die an verschiedenen Stellen ausreichend angebracht werden, informieren dazu.[1]
  • Begleitpersonen sind auf das Minimum zu begrenzen (pro Kind eine Begleitperson).
  • Kommt mit unkomplizierter Kleidung und beschleunigt den Umkleideprozess, bitte jeweils max.10Min. vor und nach dem Kurs, damit wir uns ggf. in 2 Zyklen umziehen können und Abstand einhalten. Zuteilung auf alle 3 Umkleiden. Bitte Duschen nur VOR dem Kurs!
  • Vor Nutzung des Beckens wird gründlich geduscht (mit Seife und ohne Schwimmkleidung)!!!
  • Bitte haltet euch an die Zeitfenster, damit wir die Vermeidung einer Begegnung mit der nächsten Gruppe zzgl. Desinfizieren auch koordinieren können.
  • Wichtig: Der Zuschauerbereich wird nicht freigegeben!
  • Der Verzehr von Lebensmitteln ist in den Räumlichkeiten nicht gestattet.
  • Die Schwimmschule muss nach Ende des Kurses ohne Duschen, sowie die anderen Räume nach dem Umkleiden unverzüglich (10 Min.) verlassen werden.
  • Im Außenbereich wird zusätzlich ein Zelt aufgestellt, in welchem Begleitpersonen oder neue Kursteilnehmer bei schlechtem Wetter warten können. Auch hier gelten die Abstandregeln.
  • Die Abstandregeln werden während der Kurse im Becken und außerhalb des Beckens eingehalten. Dies erfolgt durch geeignete Organisationsformen des Unterrichts. Es wird nur eine Richtungsbahn geschwommen und links und rechts zurückgegangen. Am Beckenrand befinden sich Markierungen mit mind. 1,5 m Abstand für Übungen und Unterweisungen, die einen festen Platz erfordern.
  • Im Becken dürfen sich nur Personen aufhalten, die zur aktuellen Gruppe gehören.
  • Kinder, die noch nicht ohne Bezugsperson auskommen (Babyschwimmen & Eltern-Kind Schwimmen), dürfen max. eine Begleitperson aus dem gleichen Haushalt mit im Wasser haben.
  • Begleitpersonen halten sich während des Kurses und auch der nachfolgende Kurs, vor dem Gebäude, bei schlechtem Wetter im eigenen Fahrzeug oder im aufgestellten Zelt auf und betritt das Gebäude erst, nach Aufforderung durch das Schwimmschulpersonal. Ausnahme hiervon sind die Aquafitnesskurse ohne Begleitpersonen, die sich vor Kursbeginn unter Wahrung der Abstandsregeln im Foyer sammeln können.
  • Haltet euch bitte an alle amtlichen Hygieneregeln.

              Notfälle

  • Bei Notfällen kann unter Umständen nicht auf Körperkontakt verzichtet werden. Hier werden die Ersthelfer verpflichtet, eine Mund- und Nasenbedeckung sowie Handschuhe zu tragen.

              Reinigung und Umkleidekabinen

  • Alle Griffflächen, die von Besuchern berührt werden, werden nach jedem Kurs einer Wischdesinfektion unterzogen.
  • Die Toiletten werden täglich gereinigt und desinfiziert.
  • Umkleidekabinen und Duschen werden nach jedem Kurs gereinigt und desinfiziert. Die eingeschränkte Nutzung der Umkleideschränke wird gekennzeichnet.
  • Die Umkleidekabinen werden wie folgt genutzt: Große Umkleidekabine im Saunabereich max. 6 Personen (der Saunabetrieb entfällt); Umkleide 2 im Erdgeschoss max. 3 Personen und Umkleide 3 im Erdgeschoss ebenfalls max. 3 Personen. Damit kann die maximale TN-Zahl von 12 Kinder und 9 Erwachsenen abgesichert werden.

              Eingangsbereich

  • Für die Besucher erfolgt eine erste Händedesinfektion im Bereich des Eingangs mittels eines  dort aufgestellten Desinfektionsmittelspenders.
  • Die Eingangstür bleibt geöffnet, damit sie nicht von jedem Besucher berührt werden muss und für eine zusätzliche Belüftung gesorgt ist.

             Durchsetzung der Maßnahmen

  • Alle anwesenden Personen haben sich an das Hygienekonzept der Schwimmschule Wellenreiter GmbH zu halten. Bei Zuwiderhandlungen können sie des Schwimmbades verwiesen werden.
  • Selbstverantwortung und Solidarität aller Personen sind oberstes Gebot!
  • Alle Kursteilnehmer werden mündlich, per Email, auf der Webseite und durch die angebrachten Hinweisschilder auf die Verbindlichkeit der Maßnahmen hingewiesen.

Information für unsere Badegäste zum Coronavirus

 Die wichtigste Information ist, dass Grippe- und auch die Coronaviren nach derzeitigem Wissensstand nicht über das Badewasser übertragen werden können. Damit besteht im Schwimmbad kein erhöhtes Infektionsrisiko, es gelten dieselben Vorsichtsmaßnahmen, die in allen anderen öffentlichen Gebäuden auch angezeigt sind.

Die wichtigsten Maßnahmen zur individuellen Prävention einer Infektion mit Viren bestehen in einer Husten- und Nies-Etikette sowie einer gründlichen Handhygiene. Husten und Niesen Sie bitte möglichst immer in die Armbeuge und waschen Sie Ihre Hände häufig und gründlich. Duschen Sie bitte vor dem Bad und waschen Sie sich gründlich mit Seife/Duschgel (Duschen ohne Badebekleidung).

Wir werden aus Vorsorgegründen unsere Reinigungs- und Desinfektionsmaßnahmen verstärken und eine zusätzliche Wischdesinfektion von Handgriffen und Türklinken vornehmen. Falls sich die Ansteckungslage in unserer Stadt ändern sollte, werden wir in Abstimmung mit den Gesundheitsbehörden weitere Maßnahmen ergreifen und Sie darüber informieren.

Wir freuen uns auf euch!

Liebe Grüße euer Team der Schwimmschule Wellenreiter

(Stand 30.05.20)
JUHUU
Endlich gehts weiter 🙂 Ab dem 29.06.2020 werden wir unsere Schwimmschule wieder für euch öffnen können. Wir danken euch für eure Geduld und eure große Unterstützung in den letzten Wochen. Wir werden euch in der Woche vom 08.06 – 12.06.20 alle persönlich kontaktieren, um alle Informationen zum Kursstart mit euch zu teilen. 

Viele Grüße euer 

Team der Schwimmschule Wellenreiter

(Stand 25.05.2020)
durch die Pressekonferenz der Landesregierung Brandenburg, am 19.05.2020 wurde eine Wiederöffnung für den 13.6.20 in Aussicht gestellt. Dies ist eine Pressemitteilung.
Sobald die dazugehörige Verordnung vom Gesundheitsamt zur Verfügung steht, werden wir Euch informieren, wie und wann es weitergeht.
Viele Grüße euer Team der Schwimmschule Wellenreiter
AB SOFORT: vorerst keine Kurse in der Schwimmschule WellenReiter (STAND 16.03.2020)

Liebe Kursteilnehmende,

aufgrund des sich immer weiter ausbreitenden Virus Corvid-19 haben wir uns entschieden, alle Kurse vorerst auszusetzen. Es werden somit ab Dienstag, den 17.03.2020 keine Kurse mehr stattfinden. Alle ausgefallenen Kurstermine werden nicht verfallen, sondern hinten rangehängt.

Sobald absehbar ist, wann der Schwimmschulenbetrieb wieder aufgenommen werden kann, werden wir uns bei euch melden.

Während dieser Zeit stehen wir euch natürlich für Rückfragen telefonisch und per E-Mail zur Verfügung.

Wir bitten um euer Verständnis.

Bleibt gesund und bis hoffentlich ganz bald!

Viele Grüße euer Team der Schwimmschule Wellenreiter

Liebe Kursteilnehmende,

aus aktuellem Anlass möchten wir Stellung nehmen zum Thema Nr. 1 in den Medien – dem Coronavirus! (STAND 15.03.2020)

Auch wir sind in dieser völlig neuen Situation unerfahren, stellenweise überfordert und in persönlichen Ängsten, die sich bei jedem Menschen anders darstellen. Ihr könnt euch bei allen Entscheidungen, die wir treffen, sehr sicher sein, dass wir uns medizinisch und rechtlich informiert haben. Auch liegen Rückmeldungen von Gesundheitsämtern vor. Derzeit gilt vom Gesundheitsamt die Aussage, dass Veranstaltungen, mit weniger als hundert Teilnehmenden, stattfinden dürfen.
Vorab gesagt:  Dass öffentliche Bäder geschlossen werden, resultiert nicht daraus, dass das Risiko einer Infektion im Wasser höher ist. Hygienevorgaben sind in Bädern deutlich höher als an allen anderen öffentlichen Orten. Wir fügen euch dazu auch Links ein, falls ihr euch mehr darüber informieren möchtet. Chlorwasser ist Desinfektion. Virale Tröpfchen (Bakterien) überleben hier nicht. Die Schließung der öffentlichen Bäder resultiert aus globalen, städtischen Entscheidungen, da diese Bäder in Deutschland zu 60 – 70 % den Schulen und Vereinen dienen.

Für den „privaten“ Betrieb gibt es bisher, wie für viele andere, keine Anordnung zur Schließung. Daher schwimmen wir vorerst weiter!
Natürlich orientieren und reflektieren wir uns täglich neu. Sollte es zu einer globalen Ausgangssperre kommen, werden wir uns wieder mit neuen Lösungen melden.
Uns als Team ist klar, dass wir nicht alle Kunden emotional erreichen werden, allerdings ist uns in diesen Tagen auch sehr bewusst geworden, dass das sowieso nie geht.

Wir sind überzeugt, dass wir mit dem folgenden Maßnahmenplan, den größten Teil der Kunden „abholen“ können.

Das tun wir:

  • reine Seniorengruppen werden wir absagen,
  • nach jeder Kurseinheit desinfizieren wir die Kabinen und Türklinken,
  • wir niesen und husten ins Wasser, Bakterien haben hier keine Überlebenschance,
  • Kinder setzen wir in den Gruppen distanziert an den Beckenrand. Im Wasser haben sie sowieso keinen Körperkontakt zu anderen Kids und sind desinfiziert.
    Sprünge derzeit nur direkt ins Wasser oder an einer Hand ins Wasser. Nicht auf den Arm.
  • wir haben zusätzlich noch eine Kabine in der Sauna zur Verfügung, das heißt die Frauen ziehen sich oben und in der Frauenumkleide um,
  • die Kinder können alle drei Kabinen nutzen (Herren, Frauen und Sauna), damit können wir Abstand zu anderen halten.

 

Das tut ihr:

  • haltet euch an alle amtlichen Hygieneregeln,
  • beim Betreten und Verlassen der Schwimmschule die Hände desinfizieren (Eingangsbereich gleich links Desinfektionsspender),
  • nicht mit den Fingern ins Gesicht fassen,
  • Abstand halten zu anderen Menschen beim Husten und Niesen in der Umkleide,
  • vor dem Betreten des Schwimmbeckenbereiches abduschen mit Seife,
  • bitte auf das Händeschütteln verzichten,
  • bitte bei Erkältungssymptomen zuhause bleiben,
  • lest unsere Infos aufmerksam durch (Aushang Schwimmschule),
  • kommt mit unkomplizierter Kleidung und beschleunigt den Umkleideprozess.

 

 Links zur weiteren Information:

Aus dem Bäderprotal für „öffentliche Bäder“:

https://www.baederportal.com/aktuelles/details/coronavirus-umgang-im-oeffentlichen-badbetrieb-1582804800/

Medizinkorrespondent Dr. Specht

https://thermeerdingblog.com/2020/03/06/dr-christoph-specht-im-interview-mit-der-therme-erding/

 

Wir sind im regelmäßigen Austausch mit dem Gesundheitsamt und werden euch auf dem Laufenden halten.

 

Bleibt gesund!

Viele Grüße euer Team der Schwimmschule Wellenreiter